UNSERE GESCHICHTE

Die Wurzeln des Karo Castle reichen weit zurück. Bereits im Jahre 1998 anno domini wurde mit den Bauarbeiten zu diesem ganz besonderem Erlebnisrestaurant begonnen. Nach einem Konzept, dass mehr als nur Billard enthielt, entstand ein einzigartiger Gastrobereich, der als mittelalterlische Burg gestaltet wurde.

Gemütliche Sitzecken, eine Zugbrücke, das Verließ, Ritterrüstungen, Schilder sowie Fahnen zeugen von der Liebe zum Detail und laden zum Verweilen ein. Das Zusammetragen der Einrichtungsgegenstände erwies sich als wahres Mammutprogramm, da alles so authentisch wie möglich gestaltet werden sollte. So wurden unter anderem Fliesen aus Italien, Möbel aus Indien, Rüstungen und Waffen aus Spanien sowie Lampen aus England herangeschafft.

Für die Billardspieler stehen 14 Alpha Star Tuniertische, welche aus exklusiv für unsere Anlage gestaltet wurden, sowie 2 Riley Snookertische zur Verfügung. In separaten Spielbereichen stehen außerdem 5 Dartautomaten, 2 Kicker und diverse Unterhaltungsgeräte zum Spielvergnügen Bereit.

Nach langjähriger Erfahrung als Geschäftsführer habe ich seit Januar 2010 die Anlage übernommen. Mein Team und ich heißen Sie herzlich willkommen und wir werden Ihnen unvergessliche Abende in unserer angenehmen Atmosphäre bereiten.

Viel Vergnügen im Karo Castle wünscht Euer Mauri.